Wetter heute

Vorhersage Österreich

(Letzter Update: 01:12 UTC)


FLUGWETTERUEBERSICHT FUER DEN SICHTFLUG,
gueltig fuer Oesterreich und angrenzende Regionen,
herausgegeben am Samstag, 01.10.2016 um 14:00 Uhr lct.
Vorhersage bis morgen Abend.
.
WETTERLAGE:
Eine in die foehnige suedwestliche Hoehenstroemung eingelagerte Kalt-
front greift nachtsueber auf Vorarlberg ueber und erfasst bis morgen
Abend ganz Oesterreich. Vorderseitig der Front wird die Luftmasse
heute Nachmittag im Westen und morgen suedlich des Alpenhauptkamms
leicht labilisiert.
.
FLACH- UND HUEGELLAND NORDEN UND OSTEN:
WETTERABLAUF:
Heute Nachmittag geringe Quellwolken, Durchzug von hohen Wolken und
gute Sichten. Foehnig an der Alpennordseite.
In der kommenden Nacht erreicht eine Stoerung von Westen her das
Vorhersagegebiet mit dichteren Wolkenfeldern und Schauern,
Winddrehung auf West. Vor allem an der Alpennordseite tiefe
Untergrenzen, Berge und Paesse von Westen her zunehmend in Wolken.
Die Front erreicht am Nachmittag auch den Osten.
ZUSATZHINWEISE VFR:
Heute Nachmittag gutes Flugwetter mit Sichten 15-30km und geringen
Quellungen bei 5000-6000ft amsl.
In der kommenden Nacht verdichtet im Westteil tiefe und mittelhohe
Bewoelkung, Basis 4000-6000ft amsl, an der Alpennordseite auch
tiefer. Westwind kommt auf, maessige Low-Level-Turbulenz unterhalb
von FL100. Im Frontbereich Regenschauer mit Sichten 6-15km, die am
Nachmittag auch den Osten erreichen.
WIND UND TEMPERATUR DER FREIEN ATMOSPHAERE
fuer morgen 14:00 Uhr lct:
 5000ft amsl  im Westen 280-330/15kt, im Osten 150/10kt  8 Grad C
10000ft amsl  180-230/15-20kt  ms 1 Grad C
Nullgradgrenze:  9500ft amsl
.
NORDALPEN UND ALPENHAUPTKAMM NORDSEITE:
WETTERABLAUF:
Im Vorhersagegebiet ist es heute stark bewoelkt mit hohen Altocumulus
und Cirren, ueber dem Bergland bilden sich einzelne flache Cumuli. Im
Laufe des Nachmittags verdichtet sich in Vorarlberg die Bewoelkung,
die Basen sinken ab und erste Regenschauer entstehen. In den Abend-
und Nachtstunden breiten sich die Bewoelkung und die Regenschauer
nach Osten aus. Morgen ist es ueberall stark bewoelkt mit
Stratocumulus und Altocumulus und es regnet leicht, zeitweise auch
maessig. Die Schneefallgrenze sinkt bis zum Abend auf 6000ft amsl ab.
ZUSATZHINWEISE VFR:
Am Alpenhauptkamm und in Foehngebieten leichte bis maessige Turbulenz
unterhalb von FL140. In Foehnstrichen wie dem Inntal kann der Foehn
durchbrechen. Die Bewoelkung liegt ueber Kammniveau und die Sichten
zwischen 30 und 50km. Ab dem spaeten Nachmittag geraten Berge und
Paesse in Vorarlberg in Wolken. Morgen Basen der
Stratocumulusbewoelkung zwischen 3000 und 4000ft amsl und Sichten
zwischen 10 und 20km, im Niederschlag 5-8km. Berge und Paesse bleiben
ganztags in Wolken gehuellt.
WIND UND TEMPERATUR DER FREIEN ATMOSPHAERE
fuer morgen 14:00 Uhr lct:
 5000ft amsl  250-290/05-15kt  5 bis 8 Grad C.
10000ft amsl  210-220/15-25kt  -2 bis -1 Grad C.
Nullgradgrenze:  8000ft amsl im Westen, 9500ft amsl im Osten.
.
SUEDALPEN UND ALPENHAUPTKAMM SUEDSEITE:
WETTERABLAUF:
Heute Nachmittag westlich der Koralpe bereits aufgelockerte
mehrschichtige Bewoelkung, im Osten der Region ziehen vorerst nur
dichte hohe Wolkenfelder durch. Bei lebhaftem Suedwestwind bleibt es
in der ganze Region noch niederschlagsfrei. In den Abendstunden
verdichten sich allerdings die Wolken im Suedstau, wodurch hier mit
einsetzendem leichten Regen zu rechnen ist. In der zweiten
Nachthaelfte zum Sonntag intensivieren sich die Niederschlaege, vor
allem an den Julischen Alpen und den Karawanken ist mit einzelnen
eingelagerten Gewittern zu rechnen. Diese greifen am Sonntag Morgen
in Form von Regenschauern auch auf Unterkaernten und in weiterer
Folge auf die westliche Obersteiermark und die Suedsteiermark ueber.
Nach Abziehen dieser Niederschlaege ist mit Winddrehung auf Nordwest
von Westen her mit leichten bis maessigen Regen zu rechnen, der sich
vor allem in den Sonntag Abendstunden westlich der Linie Klagenfurt
Zeltweg intensiviert.
ZUSATZHINWEISE VFR:
Heute Nachmittag westlich der Koralpe aufgelockerte bis maessige
Bewoelkung zwischen 7000 und 10000ft amsl, im Osten ziehen
Cirrusfelder durch. Die Sichtweiten liegen meist zwischen 30 und
40km. Zudem tritt entlang und westlich der Koralpe leichte bis
maessige Kamm- und Leelagen Turbulenz unterhalb von FL080 auf, die in
den Sonntag Morgenstunden abschwaecht. Lediglich Fluege nach Friaul
und Slowenien sind durch starke Stratocumulusbewoelkung zwischen 4000
und 6000ft amsl behindert. Nachtsichtfluege sind in der ersten
Nachthaelfte meist noch planbar, in der zweiten treten vor allem im
Osten lokale Nebelfelder auf, in denen die Sichten auf unter 1000m
absinken koennen. Am Sonntag meist mehrschichtige Bewoelkung mit
Basen zwischen 5000 und 9000ft amsl und Sichten zwischen 10 und 20
km. Bei maessigem Regen koennen die Untergrenzen auf 4000ft amsl
absinken und die Sichten auf 5 bis 8km zurueckgehen. Vor allem in den
Nachmittag und Abendstunden treten zudem lokale Stratusfelder auf,
deren Untergrenzen um die 2000 bis 3000ft amsl liegen. Berge und
Paesse liegen demnach zusehends in Wolken.
WIND UND TEMPERATUR DER FREIEN ATMOSPHAERE
fuer morgen 14:00 Uhr lct:
 5000ft amsl  140-210/05-10kt  +10 bis +11 Grad C.
10000ft amsl  220-250/05-15kt   +0 bis  +2 Grad C.
Nullgradgrenze:  Zwischen 10500 und 11000ft amsl.
.
Detaillierte Vorhersagen ueber Hoehenwind, Hoehentemperaturen und QNH
entnehmen Sie bitte unseren grafischen Vorhersagekarten.
Diese Vorhersage wird bei abweichender aktueller Entwicklung
nicht berichtigt.
Die naechste planmaessige Aktualisierung erfolgt am
Sonntag, 02.10.2016 um 00:00 Uhr lct.