Wetter heute

Vorhersage Österreich

(Letzter Update: 24:12 UTC)


FLUGWETTERUEBERSICHT FUER DEN SICHTFLUG,
gueltig fuer Oesterreich und angrenzende Regionen,
herausgegeben am Dienstag, 24.05.2016 um 14:00 Uhr lct.
Vorhersage bis morgen Abend.
.
WETTERLAGE:
Das Tief ueber dem Balkan zieht Richtung Schwarzes Meer ab, womit
sich die Wetterwirksamkeit der okkludierten Luftmassen signifikant
abschwaecht. Morgen baut sich allmaehlich von Sueden her schwacher
Hochdruckeinfluss auf.
.
FLACH- UND HUEGELLAND NORDEN UND OSTEN:
WETTERABLAUF:
Im Westen mehrschichtig stark bewoelkt und im Muehlviertel immer
wieder Regen, im Norden und Nordosten entlang der Grenze auch
eingelagerte Gewitter. Von Osten her zunehmend aufgelockert und
trocken. Bis zum Abend klingt der Regen auch im Westen allmaehlich
ab. In bodennahen Schichten haelt sich hier tiefbasige Bewoelkung bis
morgen vormittags. Morgen vormittags lockert es zuerst im Osten rasch
auf. Im Westen bis mittags tiefbasig bewoelkt und regnerisch, lockert
es erst am Nachmittag langsam auf.
ZUSATZHINWEISE VFR:
Heute liegen die Sichten im gesamten Bereich zwischen 3km und 10km.
Am Alpenostrand etwas hoehere Untergrenzen zwischen 3000 und 5000ft
amsl. Allerdings zeitweise auch eingelagerte Schauer mit deutlichem
Sichtrueckgang. Markante Lowlevelturbulenz durch starke Nordwestwinde
in unteren Schichten. Morgen heben die Untergrenzen im Laufe des
Vormittags an, ab mittags ist es ueberiegend niederschlagsfrei mit
Sichten um 20km.
WIND UND TEMPERATUR DER FREIEN ATMOSPHAERE
fuer morgen 14:00 Uhr lct:
 5000ft amsl  im Westen 030/05kt  + 10 Grad C
              im Osten  360/15kt  +  6 Grad C
10000ft amsl  im Westen 180/15kt     0 Grad C
              im Osten  360/20kt     0 Grad C
Nullgradgrenze: 10000ft amsl.
.
NORDALPEN UND ALPENHAUPTKAMM NORDSEITE:
WETTERABLAUF:
Im gesamten Vorhersagebereich reichliche bis geschlossene, teils
tiefbasige Bewoelkung und wiederholt leichter, zeitweise maessiger
Regen, oberhalb 4500-5000ft amsl Schneefall. Im Flachland frischt
Nachmittags der Bodenwind aus West zeitweise lebhaft auf. Im Laufe
des Nachmittags klingt von Westen her der Niederschlag allmaehlich
ab, ausserhalb der Staulagen lockert die Bewoelkung vereinzelt auf.
Die kommende Nacht verlaeuft weitgehend schon niederschlagsfrei, in
Staulagen und im oestlichen Bereich haelt sich jedoch noch
reichliche, oftmals tiefbasige Restbewoelkung. In den
Auflockerungsgebieten bilden sich in der zweiten Nachthaelfte lokale
Dunst- oder Nebelfelder aus, die sich morgen rasch wieder aufloesen.
Vormittags lockert auch die Restbewoelkung zunehmend auf, Nachmittags
bei geringer bis aufgelockerter Quellbewoelkung und Durchzug hoher
Schleierwolken wieder gutes Sichtflugwetter.
ZUSATZHINWEISE VFR:
Hauptwolkenuntergrenze bei 4000-5000ft amsl, Sichten um 10-20km. Im
Niederschlag Sichtrueckgang auf 4-6km. Berge und hoehere Paesse in
Wolken gehuellt. Mit lebhaften westlichen Hoehenwind leichte, lokal
maessige Turbulenz in Kamm- und Leelagen. Morgen Frueh lokale
Behinderungen durch Dunst oder Nebelfelder mit Sichten um 400-4000m,
sowie in Staulagen mit reichlicher Restbewoelkung mit Basis um
3000-5000ft amsl. Tagsueber Basis der Quellbewoelkung um 5000-7000ft
amsl und Sichten um 25-40km allgemein gute Sichtflugbedingungen.
WIND UND TEMPERATUR DER FREIEN ATMOSPHAERE
fuer morgen 14:00 Uhr lct:
 5000ft amsl  vrb/05kt          6 bis 9 Grad C.
10000ft amsl  130-240/05-15kt         0 Grad C.
Nullgradgrenze:  um 10000ft amsl.
.
SUEDALPEN UND ALPENHAUPTKAMM SUEDSEITE:
WETTERABLAUF:
Heute Nachmittag von Unterkaernten bis ins mittlere Burgenland stark
bewoelkt bis bedeckt mit Quellschichtwolken, wobei im oestlichen
Grenzgebiet zu Ungarn hochreichend konvektive Wolken eingebettet
sind. Hier kommt es bis zum Abend noch zu Schauern, ansonsten bleibt
es niederschlagsfrei.
Von Oberkaernten westwaerts ueberwiegt aufgelockerte Bewoelkung, in
Friaul sind bei intensiverer Quellwolkenbildung kurze, leichte
Schauer moeglich.
In der Nacht lockert die Bewoelkung auch im Osten langsam auf,
westlich der Koralpe bildet sich in windgeschuetzten Niederungen in
der zweiten Nachthaelfte teils aufliegender Stratus.
Morgen loesen sich bei anfangs geringer Bewoelkung vereinzelte
Fruehnebelfelder meist rasch auf. Tagsueber breiten sich Quellwolken
aus und fuehren vor allem in Unterkaernten und der suedlichen
Steiermark oertlich zu maessigen Schauern, wobei auch Gewitter
moeglich sind.
ZUSATZHINWEISE VFR:
Heute Nachmittag sind Sichtfluege in Berglandbereichen oestlich des
Klagenfurter Beckens bei Wolkenuntergrenzen um 5000 bis 7000ft amsl
und durch die Schauertaetigkeit und dadurch zeitweilig schlechte
Sichten unter 8km nur stark eingeschraenkt durchfuehrbar.
Im Bereich des Alpenostrandes kommt es zu leichter bis maessiger
Turbulenz unterhalb von 6000ft amsl.
Westlich von Villach liegen die Sichten ueber 30km, in den Hohen
Tauern und suedlich der Karnischen Alpen geraten Berge bei
Cumulusbasen in 6000 bis 8000ft amsl zeitweise in Wolken.
In der zweiten Nachthaelfte und zum Morgen hin sinken in Niederungen
Unterkaerntens die Sichten stellenweise durch Dunst und Nebel unter
5km.
Morgen herrschen nach Aufloesung einzelner Fruehnebelfelder am
Vormittag ausreichende Sichtflugbedingungen bei Sichten von 20 bis
40km und Cumulusbasen um 6000 bis 8000ft amsl.
Am Nachmittag fuehren Schauer und moegliche Gewitter zu oertlichen
Behinderungen.
WIND UND TEMPERATUR DER FREIEN ATMOSPHAERE
fuer morgen 14:00 Uhr lct:
 5000ft amsl  170/05kt  12 Grad C, im Osten 340/10kt  9 Grad C.
10000ft amsl  280-330/10kt  0 Grad C.
Nullgradgrenze:  10000ft amsl.
.
Detaillierte Vorhersagen ueber Hoehenwind, Hoehentemperaturen und QNH
entnehmen Sie bitte unseren grafischen Vorhersagekarten.
Diese Vorhersage wird bei abweichender aktueller Entwicklung
nicht berichtigt.
Die naechste planmaessige Aktualisierung erfolgt am
Mittwoch, 25.05.2016 um 00:00 Uhr lct.