Aktuelle Jobangebote

Wir suchen zur Verstärkung der Abteilung Luftfahrtagentur an unserem Standort in 1030 Wien eine:n
 
Teamkoordinator:in im Bereich unbemannte Luftfahrt (m/w/d)
 
Herausforderungen, die auf Sie zukommen/ Was Sie erwartet:
  • Sie setzten die internen Strategien im Fachbereich um und koordinieren abteilungsübergreifende Teams
  • Sie wirken an internen Projekten für die Einführung und Weiterentwicklung des U-Space-Konzeptes mit und bringen sich bei nationalen und internationalen (Forschungs-)Projekten ein
  • Sie arbeiten an der zukünftigen Rechtsentwicklung mit und unterstützen bei der Analyse und bei Stellungnahmen zu Entwürfen im Fachbereich, sowie bei der Durchführung von entsprechenden Maßnahmen zur Umsetzung von neuen Regelwerken und Verfahren in der Behörde
  • Sie forcieren die Zusammenarbeit mit verschiedenen Arbeits- und Interessensgruppen (BMK, EASA, CANSO, EUROCONTROL, ...) im Fachgebiet
  • Sie koordinieren und wirken bei der Testung und Abnahme von neuen Releases mit, sie sie sind für die Qualitätssicherung verantwortlich
  • Sie beobachten aktiv die fachspezifischen Marktentwicklungen und identifizieren die zukünftigen Anforderungen
  • Sie fungieren als Ansprechpartner für die Koordination der wirtschaftlichen Belange im Fachbereich
  • Sie dokumentieren die laufende Aktualisierung der Prozesse und stellen Trainingsunterlagen für Endnutzer bereit
Qualifikationen, die Sie mitbringen:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (vorzugsweise Luftfahrt(-technik), Wirtschaft, Wirtschaftsinformatik, …) mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich unbemannte Luftfahrtzeuge und Traffic Management
  • Ausgezeichnete Kenntnisse im nationalen, europäischen und internationalen Luftfahrtrecht, Erfahrung mit der Erstellung von Verträgen und Verhandlungserfahrung von Vorteil
  • Erfahrung in den Bereichen Digitalisierung und Innovation
  • Langjährige Erfahrung im Bereich Projektmanagement und Projektleitung
  • Sehr gute Kenntnisse im Prozess- und Qualitätsmanagement
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse und IT-Affinität
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Hohe Kommunikations- und Sozialkompetenz, sowie Kunden- und Serviceorientierung
  • Aufgeschlossenheit hinsichtlich betrieblicher und technischer Neuerungen
  • Eigenverantwortliche, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur beruflichen und persönlichen Weiterbildung
Was wir bieten:
  • Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit in der Luftfahrt
  • Einen gesicherten Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Diverse zusätzliche betriebliche Angebote (Gesundheitsvorsorge, Impfaktionen, Jobticket, div. Vergünstigungen, u.v.m.)
  • 40h/Woche mit täglicher bezahlter halbstündiger Mittagspause, flexibles Gleitzeitmodel, Teleworking
  • Das Mindestgehalt für diese Position, nach einer individuellen Einschulungsphase beträgt € 77.000 p.a. auf Vollzeitbasis, abhängig von Ihren Vordienstjahren.
Austro Control möchte den Frauenanteil im Unternehmen gezielt erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte mit beigefügtem Lebenslauf an die Abteilung HR, Austro Control GmbH, Schnirchgasse 17, A-1030 Wien;
Wir suchen zur Verstärkung der Abteilung Luftfahrtagentur an unserem Standort in Wien eine:n

„Prüfer:in Lufttüchtigkeit / Großflugzeuge“ (m/w/d)

Herausforderungen, die auf Sie zukommen/ Was Sie erwartet:
  • Sie administrieren und koordinieren Großflugzeug-Projekte im internationalen Umfeld
  • Sie kommunizieren mit Organisationen zur Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit, mit Luftfahrzeughaltern und zivilen Luftfahrtbehörden
  • Sie üben Sachverständigentätigkeit im Rahmen von Luftfahrzeugzulassungen
    (Durchführung von physischen Inspektionen von Luftfahrzeugen im Ausland, Prüfung des Luftfahrzeug-Lebenslaufakt) aus
  • Sie verantworten die luftfahrtbehördliche Zulassung sowie die kontinuierliche Überwachung von Luftfahrzeugen auf internationaler Ebene
  • Sie genehmigen und überwachen Instandhaltungsprogramme von Großluftfahrzeugen
  • Sie arbeiten internen Verfahren (Richtlinien, Prozessbeschreibungen, Verfahrensanweisungen, etc.) aus und optimieren diese Laufend
  Qualifikationen, die Sie mitbringen:
  • Fachspezifischer Hochschul-/Fachhochschulabschluss oder alternativ Abschluss einer höheren technischen Schule für Flugtechnik (oder gleichwertig) mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Positive Ablegung der erforderlichen internen Verwendungsprüfungen
  • Interesse im Bereich Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit von Luftfahrtzeugen gemäß EASA Part M
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen von Vorteil
  • Hohe kommunikative Fähigkeiten, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Hohe Eigeninitiative im Rahmen der innerbetrieblichen Vorgaben sowie andererseits Bereitschaft zur Mitarbeit in Teams im Rahmen von Projekten und Standardisierungs-Vorhaben
  • Sozialkompetentes Auftreten als Behördenvertreter sowie hohe Durchsetzungsfähigkeit
  • Hohe Bereitschaft für Dienstreisen vorwiegend im Ausland; Führerschein (B)
  Was wir bieten:
  • Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit in der Luftfahrtbehörde
  • Einen gesicherten Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Fundierte Ausbildung, Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Diverse zusätzliche betriebliche Angebote (Gesundheitsvorsorge, Impfaktionen, div. Vergünstigungen, Jobticket, u.v.m.)
  • 40h/Woche mit täglicher bezahlter halbstündiger Mittagspause, flexibles Gleitzeitmodel, Teleworking. Das Mindestgehalt für diese Position, nach einer individuellen Einschulungsphase beträgt € 77.000 p.a. auf Vollzeitbasis, abhängig von Ihren Vordienstjahren.
 
Austro Control möchte den Frauenanteil im Unternehmen gezielt erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.
 
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftigeBewerbung bitte mit beigefügtem Lebenslauf an die Abteilung HR, Austro Control GmbH, Schnirchgasse 17, A-1030 Wien;
Wir suchen zur Verstärkung der Abteilung Austro Control Engineering Services (AES) an unserem Standort in Wien eine:n
 
Spezialist:in Projektkostenmonitoring“  (m/w/d)
 
Herausforderungen, die auf Sie zukommen:
  • Sie bereiten Unterlagen für Förderanträge und -reports für nationale und internationale Fördergeber sowie interne Freigaben vor
  • Sie identifizieren geeignete Förderprogramme und -ausschreibungen
  • Sie sind für die Aufbereitung und das Monitoring der Projektkosten und -unterlagen für diverse nationale/ internationale Projekte - in enger Zusammenarbeit mit Finance & Controlling - zuständig
  • Sie sind zentraler Ansprechpartner für interne Projektleiter, externe Projektpartner und Fördergeber
  • Sie unterstützen bei der Vorbereitung und Durchführung von Audits
  • Sie sind für die Dokumentation zuständig und Unterstützen beim förderspezifischen Reporting
 Qualifikationen, die Sie mitbringen:
  • Kaufmännischer (Hoch-) Schulabschluss, mit mehrjähriger Berufserfahrung in Controlling/ Buchhaltung
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrung im Projektmanagement
  • Erfahrung in der Abwicklung von Förderungen von Vorteil
  • Grundverständnis für technische Themen
  • Versierter Umgang mit SAP (ERP CO-Modul, Reporting) und Excel
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung, auch im internationalen Umfeld sowie hohes Kommunikations- und Koordinationsgeschick
  • Diskretion und verantwortungsvoller Umgang mit Informationen
  • Organisationsstarke Persönlichkeit, mit äußerst präziser, eigenständiger und lösungsorientierter Arbeitsweise
Was wir bieten:
  • Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit in der Flugsicherung
  • Einen gesicherten Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Modernste Büroräumlichkeiten und gute öffentliche Anbindung (Erdberg)
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Diverse zusätzliche betriebliche Angebote (Gesundheitsvorsorge, Impfaktionen, Jobticket, div. Vergünstigungen, u.v.m.)
  • 40h/Woche mit täglicher bezahlter halbstündiger Mittagspause, flexibles Gleitzeitmodel, Teleworking
     
Das Mindestgehalt für diese Position, nach einer individuellen Einschulungsphase beträgt rund € 62.900 p.a. auf Vollzeitbasis, abhängig von Ihren Vordienstjahren. Austro Control möchte den Frauenanteil im Unternehmen gezielt erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.
 
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftige  Bewerbung bitte mit beigefügtem Lebenslauf an die Abteilung HR, Austro Control GmbH, Schnirchgasse 17, A-1030 Wien;
Wir suchen zur Verstärkung der Abteilung Air Traffic Management (ATM) an unserem Standort in Wien eine:n
 
 
„Geodatenbearbeiter:In/ Geoinformatiker:In - (m/w/d)
 / Karenzvertretung TZ oder VZ-  
 
Herausforderungen, die auf Sie zukommen:
  • Sie sind für die genaue und zeitgerechte Eingabe sowie für die Übernahme von langlebigen Luftfahrtdaten in die Luftfahrtdatenbank der Austro Control zuständig
  • Sie stellen die Datenqualitätsanforderungen gemäß relevanter EU-Verordnungen sicher (Durchführung von Validierungen und Überprüfung eingegebener bzw. übernommener Luftfahrtdaten)
  • Sie dokumentieren die Arbeitsschritte in einem Workflow-Managementsystem
  • Sie überwachen regelmäßig die Konsistenz der Luftfahrtdatenbank auf Basis festgelegter Business Rules
  • Sie übernehmen die Analyse, Konvertierung, Prozessierung und Prüfung von Geodaten sowie die (teilweise) automationsgestützte Erstellung von Geodatenprodukten
  • Sie unterstützen bei der Erstellung bzw. Pflege von strukturierten (Geo-) Datenformaten und ISO-normierten Datenproduktspezifikationen
  • Sie arbeiten in Projekten sowie nationalen oder internationalen Arbeitsgruppen in den Bereichen Datenmanagement, Geoinformation und Onlinekartographie mit
Qualifikationen, die Sie mitbringen:
  • Abgeschlossenes oder laufendes Studium der Geoinformatik/ Geoinformation/ Kartographie (o.ä.)
  • Erfahrung im Bereich Geoinformation, insbesondere Geodatenmodellierung und -transformation (FME-Kenntnisse von Vorteil)
  • Gute Kenntnisse im Bereich Daten- und Datenbankmanagement (SQL-Kenntnisse von Vorteil)
  • Sehr gute Englisch sowie MS-Office Anwenderkenntnisse
  • Ausgeprägtes räumliches Vorstellungsvermögen sowie Genauigkeit und Ausdauer
  • Sie sind eine teamorientierte und organisationsstarke Persönlichkeit, die gerne projektbasiert arbeitet
 
 Was wir bieten:
  • Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit in der Flugsicherung
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Diverse zusätzliche betriebliche Angebote (Gesundheitsvorsorge, Impfaktionen, div. Vergünstigungen, u.v.m.)
  • Möglichkeit für Teilzeit oder Vollzeit, flexibles Gleitzeitmodel, Teleworking

Das Mindestgehalt für diese Position, nach einer individuellen Einschulungsphase beträgt € 55.600 p.a. auf Vollzeitbasis, je nach Vorkenntnissen und abhängig von Ihren Vordienstjahren. Austro Control möchte den Frauenanteil im Unternehmen gezielt erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.
 
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte mit beigefügtem Lebenslauf an die Abteilung HR, Austro Control GmbH, Schnirchgasse 17, A-1030 Wien;
Wir suchen zur Verstärkung der Luftfahrtagentur an unserem Standort in 1030 Wien eine:n
 
 Teamkoordinator:in Wissens- und Kompetenzmanagement“  (m/w/d)
 
Herausforderungen, die auf Sie zukommen/ Was Sie erwartet:
  • Sie sind für den Aufbau, die Pflege und Weiterentwicklung von Standards und Regelungen für ein einheitliches Wissens- und Kompetenzmanagement für die gesamte Abteilung (auf Grundlage von ICAO, ISO und europäischen Vorgaben im Bereich (insbesondere EU-Luftfahrtbehördenvorschriften)) sowie die Qualitätssicherung verantwortlich
  • Sie entwickeln und implementieren ein kompetenzbasiertes Trainings- und Assessment System innerhalb der Abteilung
  • Sie verantworten die abteilungsweite Koordination des Qualifikations-, Trainings- und Kompetenzmanagements und stellen die kontinuierliche Verfügbarkeit von in der Abteilung benötigten Kompetenzen sicher
  • Sie haben die operative Verantwortung für die Erfüllung und Umsetzung von zukünftigen ICAO, ISO und europäischen Vorgaben im Bereich Wissens- und Kompetenzmanagement
  • Sie sind für die Abbildung von Prozesskennzahlen und die fortlaufende Verbesserung der abteilungsinternen Prozesse mit Schwerpunkt Wissens- und Kompetenzmanagement verantwortlich
  • Sie zeigen aktiv potentielle Weiterentwicklungsmöglichkeiten des abteilungsinternen IMS, im Einklang mit internen und externen Vorgaben sowie im Hinblick auf die Themen Qualitäts-, Informations-, Wissens- und Kompetenzmanagement auf, und verantworten deren Umsetzung
  • Sie übernehmen die Funktion eines „Focal Points“ gegenüber der EASA
  • Sie arbeiten bei ACG internen und internationalen Projekten in der Funktion eines Fachexperten mit
Qualifikationen, die Sie mitbringen:
  • Einschlägiger (Fach-)Hochschulabschluss, oder Matura mit langjähriger Praxiserfahrung
  • Ausbildung / Erfahrung im Personalmanagement mit Schwerpunkt Wissens- und Kompetenzmanagement
  • Mehrjährige Erfahrung im Luftfahrtbereich sowie fundierte Kenntnisse und Erfahrung in der Anwendung der EU/EASA Vorgaben von Vorteil
  • Erfahrung als Trainer- bzw.  Coach im Bereich Managementsysteme, Moderations- und Präsentationstechnikkenntnisse
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute PC- Anwenderkenntnisse (MS Office, Wiki, Datenbanksystemen, Kennzahlensystemen, etc.)
  • Gute Analysefähigkeit, schnelle Auffassungsgabe, analytisches Denkvermögen
  • Hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz, Eigenengagement und Eigeninitiative
Was wir bieten:
  • Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit in der Luftfahrtbehörde
  • Einen gesicherten Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Umfassende Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Diverse zusätzliche betriebliche Angebote (Gesundheitsvorsorge, Impfaktionen, div. Vergünstigungen, u.v.m.)
  • 40h/Woche mit täglicher bezahlter halbstündiger Mittagspause, flexibles Gleitzeitmodel, Teleworking
     
Das Mindestgehalt für diese Position, nach einer individuellen Einschulungsphase beträgt € 77.000 p.a. auf Vollzeitbasis, abhängig von Ihren Vordienstjahren. Austro Control möchte den Frauenanteil im Unternehmen gezielt erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte mit beigefügtem Lebenslauf an die Abteilung HR, Austro Control GmbH, Schnirchgasse 17, A-1030 Wien;
 Wir suchen zur Verstärkung der Abteilung Procurement & Facility Management (PFM) an unserem Standort in 1030 Wien eine:n
 
„Mitarbeiter:in im Bereich Infrastrukturelles Facility Management“  (m/w/d)
 
Herausforderungen, die auf Sie zukommen/ Was Sie erwartet:
  • Sie führen in fachlicher Hinsicht ein Team von 10 Mitarbeitern
  • Sie koordinieren Facility Services wie Gebäudereinigung, Sicherheitsdienst, Empfang, Poststelle, Konferenzraumbetreuung, Winterdienst, Grünraumpflege, Abfallentsorgung, Übersiedelungen, Zutritts- und Schließwesen und Service Desk
  • Sie übernehmen die fachliche Führung für das Expedit, das Zentrallager und den internen Transport
  • Sie betreuen die operativen Belange im Bereich des Fuhrparks o
  • Sie nehmen Bedarfsabstimmungen vor, erstellen Leistungsverzeichnisse, holen Angebote ein, und prüfen diese, und Sie kontrollieren die Eingangsrechnungen
  • Sie wirken im Beschaffungsprozess für Facility Service-Leistungen mit
  • Sie fungieren als Schnittstelle zu externen Dienstleistern in operativen Belangen
  • Sie sind für die Qualitätskontrolle und das Beschwerdemanagement im Fachbereich zuständig
  • Sie koordinieren, unterweisen und beaufsichtigen Fremdfirmen, gemäß interner und gesetzlicher Vorgaben
  • Sie evaluieren laufend Potentiale zur Prozess- und Kostenoptimierung
 
Qualifikationen, die Sie mitbringen:
  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Bereich Facility Management, Betriebslogistik, Wirtschaftsingenieurwesen oder ähnlichen Bereichen
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Infrastrukturelles FM
  • Erfahrung im Umgang mit externen Dienstleistern
  • Kaufmännisches Verständnis und betriebswirtschaftliches Denken
  • Affinität zu einem breitgefächerten Aufgabengebiet
  • Ausbildung zum Abfallbeauftragten von Vorteil
  • Selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Hohe Kunden- und Serviceorientierung sowie ausgeprägtes Verständnis für betriebliche Abläufe
  • Konfliktlösungskompetenz und Organisationstalent
  • Führerschein Klasse B
Was wir bieten:
  • Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit in der Flugsicherung
  • Einen gesicherten Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Diverse zusätzliche betriebliche Angebote (Gesundheitsvorsorge, Impfaktionen, div. Vergünstigungen, u.v.m.)
  • 40h/Woche mit täglicher bezahlter halbstündiger Mittagspause, flexibles Gleitzeitmodell, Teleworking
Das Mindestgehalt für diese Position, nach einer individuellen Einschulungsphase beträgt € 62.900,-- p.a. auf Vollzeitbasis, abhängig von Ihren Vordienstjahren. Austro Control möchte den Frauenanteil im Unternehmen gezielt erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.
 
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte mit beigefügtem Lebenslauf an die Abteilung HR, Austro Control GmbH, Schnirchgasse 17, A-1030 Wien;
 
Wir suchen zur Verstärkung der Abteilung Austro Control Engineering Services an unserem Standort in Wien eine:n
 
“IT – Service Management Expert:in”  (m/w/d)
 
„Als Corporate IT verwalten wir eine Vielzahl an Services, die für den reibungslosen Ablauf der Unternehmensprozesse der Austro Control sorgen.“
 
Herausforderungen, die auf Sie zukommen:
  • Sie verantworten IT Services und steigern die Effizienz unserer Prozesse
  • Sie analysieren die Anforderungen und Prozesse, entwickeln Lösungen und setzen diese um; das beinhaltet Requirements Engineering, Spezifikationserarbeitung, Verfassen von Lastenheften, Bestellungen, Abnahmen und enge Zusammenarbeit mit externen Lieferanten
  • Sie beschäftigen sich mit vielfältigen Technologien und Services inkl. Cloudplattformen, Webservices, öffentliche Internetdienste
  • Sie begleiten die IT-Services über deren gesamten Life-Cycle
  • Sie arbeiten mit internen Services sowie steuern externe Entwickler und Partner
  • Sie erstellen Dokumentationen und Handbücher, führen Workshops und Schulungen durch
  • Sie übernehmen die Budgetverwaltung und das Procurement im Rahmen der Projekte und in Zusammenarbeit mit dem Controlling / Vergabeservice
Qualifikationen, die Sie mitbringen:
  • (Technischer-) Hochschulabschluss oder Abschluss einer höheren technischen Schule mit mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung im Corporate IT - Umfeld
  • Gute Kenntnisse von Microsoft-Produkten, Web-Technologien und Datenbanken
  • Erfahrung im Projektmanagement und Beschaffungswesen
  • Betriebswirtschaftliches Denken mit hoher technischer Affinität
  • Hands-on Mentalität, sicheres Auftreten sowie serviceorientiertes und selbständiges Arbeiten
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse
Was wir bieten:
  • Eine äußerst abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in der Flugsicherung
  • Gute öffentliche Erreichbarkeit, modernste Büroräumlichkeiten
  • Einen gesicherten Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Diverse zusätzliche betriebliche Angebote (Gesundheitsvorsorge, Impfaktionen, div. Vergünstigungen, u.v.m.)
  • 40h/Woche mit täglicher bezahlter halbstündiger Mittagspause, flexibles Gleitzeitmodel, Teleworking
Das Mindestgehalt für diese Position, nach einer individuellen Einschulungsphase beträgt rund € 70.000 p.a. auf Vollzeitbasis, abhängig von Ihren Vordienstjahren. Austro Control möchte den Frauenanteil im Unternehmen gezielt erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte mit beigefügtem Lebenslauf an die Abteilung HR, Austro Control GmbH, Schnirchgasse 17, A-1030 Wien;
Wir suchen zur Verstärkung der Abteilung Procurement & Facility Management (PFM)  an unserem Standort in 1030 Wien eine:n
 
„Gebäudetechniker:in HKLS“  (m/w/d)
 
Herausforderungen, die auf Sie zukommen/ Was Sie erwartet:
  • Sie planen und wickeln selbstständig gebäudetechnische Projekte (Umbau, Erneuerung, Optimierung) ab
  • Sie planen und koordinieren präventive und reaktive Instandhaltungsmaßnahmen für HKLS- & MSR-Anlagen
  • Sie nehmen Bedarfsabstimmung vor, erstellen Leistungsverzeichnissen, holen Angebote ein und überprüfen diese und Sie kontrollieren die Eingangsrechnungen
  • Sie wirken fachlich bei der Abwicklung von Vergabeverfahren gemäß Bundesvergabegesetz mit
  • Sie fungieren bei größeren Projekten als Schnittstelle zu externen Fachplanern
  • Sie koordinieren, unterweisen und beaufsichtigen Fremdfirmen, gemäß interner und gesetzlicher Vorgaben
  • Sie übernehmen die interne Koordination mit Nutzern und anderen Fachbereichen
  • Sie unterstützen fachlich bei gebäudetechnischen Fragen in den Regionen Süd und West
  • Sie gewährleisten die Einhaltung von behördlichen Auflagen im Fachbereich
  • Sie bringen sich proaktiv bei der Entwicklung von Konzepten zur Energieoptimierung unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte ein
 
Qualifikationen, die Sie mitbringen:
  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung (HTL, FH) im Fachbereich Gebäudetechnik oder vergleichbare Ausbildung
  • Mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse im Bereich HKLS & MSR
  • Erfahrung in der Abwicklung von HKLS- & MSR-Projekten
  • Kenntnisse über relevante Gesetze, Normen und Richtlinien
  • Kaufmännisches Verständnis im Rahmen von gebäudetechnischen Aufgaben
  • Erfahrung mit öffentlichen Vergabeverfahren (Bundesvergabegesetz) von Vorteil
  • Erfahrung mit Behördenverfahren
  • Anwenderkenntnisse in CAD (vorzugsweise AutoCAD), SAP, MS Project und AVA-Programmen (vorzugsweise ABK)
  • Selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Hohe Kundenorientierung, Konfliktlösungskompetenz und Organisationstalent
  • Führerschein Klasse B
Was wir bieten:
  • Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit in der Flugsicherung
  • Einen gesicherten Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Diverse zusätzliche betriebliche Angebote (Gesundheitsvorsorge, Impfaktionen, div. Vergünstigungen, u.v.m.)
  • 40h/Woche mit täglicher bezahlter halbstündiger Mittagspause, flexibles Gleitzeitmodell, Teleworking

Das Mindestgehalt für diese Position, beträgt nach einer individuellen Einschulungsphase € 62.900,--p.a. auf Vollzeitbasis, abhängig von Ihren Vordienstjahren. Austro Control möchte den Frauenanteil im Unternehmen gezielt erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.
 
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte mit beigefügtem Lebenslauf an die Abteilung HR, Austro Control GmbH, Wagramer Str. 19, A-1220 Wien; .
 
 
Wir suchen zur Verstärkung der Luftfahrtbehörde an unserem Standort in 1030 Wien eine:n
 
„Flugbetriebsinspektor:in /Gewerblicher Flugbetrieb (Fläche)“ (m/w/d)
 
Ihre Aufgaben:
  • Wahrnehmung der behördlichen Aufgaben gegenüber gewerblichen Flugbetrieben für Flächenflugzeuge sowie nichtgewerblichen Flugbetrieben mit technisch komplizierten motorgetriebenen Flächenflugzeugen zur Sicherstellung eines sicheren Betriebs unter Einhaltung der (inter-)nationalen gesetzlichen Regelungen
  • Erstausstellung bzw. Abänderung eines bereits bestehenden Luftverkehrsbetreiberzeugnisses von der Überprüfung der Unterlagen auf Vollständigkeit und Rechtskonformität über die Inspektion der Stellen­besetzung und Organisationspläne bis hin zur Durchführung von Demonstrationsflügen
  • Laufende Überwachung und Auditierung der Unternehmen innerhalb festgelegter Auditzyklen sowie ggf. Einleitung von Verfahren
  • Mitwirkung an der Erstellung von Aufsichtsprogrammen im Rahmen des Risk Based Approaches
  • Erteilung diverser Genehmigungen und Bewilligungen, wie z.B. Bewilligungen von beantragten genehmigungspflichtigen Revisionen des jeweiligen Operations Manuals, diverse Sondergenehmigungen, Ausnahmegenehmigungen oder sonstigen besonderen Genehmigungen (z.B. Ausstellung von Cabin Crew Attestations, Durchführung von Steilanflügen etc.)
  • Wahrnehmung der behördlichen Aufgaben gegenüber spezialisierten Flugbetrieben für Flächenflugzeuge zur Sicherstellung eines sicheren Betriebs unter Einhaltung der (inter-)nationalen gesetzlichen Regelungen
  • Mitwirkung bei (inter-)nationalen Aufgaben und Projekten inkl. der Analyse von Gesetzesentwürfen, der Mitwirkung bei Standardisierungsfragen und der Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen sowie der Ausarbeitung von internen Verfahren (Verfahrensanweisungen, Prozessbeschreibungen, Richtlinien etc.)
Unsere Anforderungen:
  • Abschluss einer Höheren Schule (Matura)
  • ATPL (A/nicht zwingend aufrecht) und ca. 5.000 Flugstunden
  • Kenntnisse der einschlägigen rechtlichen (inter-)nationalen Bestimmungen sowie des allgemeinen Verwaltungsverfahrensgesetzes
  • Erfahrungen in einem Luftfahrtunternehmen sowie in der Zusammenarbeit mit Luftfahrtbehörden von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache (mind. English Language Proficiency Level 5)
  • Grundkenntnisse im Prozess-, Qualitäts- und Projektmanagement sowie im Safety Management
  • Entscheidungsfreudigkeit und Fähigkeit zu eigenverantwortlicher Tätigkeit, selbstständiges, zielorientiertes Arbeiten
  • Integrität, Diskretion und Loyalität
  • Gutes, überzeugendes sowie sozialkompetentes Auftreten auch in Stresssituationen und hohe Durchsetzungsfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen; Führerschein B
Wir bieten:
  • Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team
  • Einen gesicherten Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Flexible Arbeitszeiten, gute öffentliche Erreichbarkeit, moderne Büroräumlichkeiten
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Diverse zusätzliche betriebliche Angebote (zertifiziertes Gesundheitsmanagement (diverse Gesundheits- und Sportangebote), Obst, Kantine, ….)
  • Nach Absolvierung der vorgesehenen Ausbildung ein KV-Mindestgehalt von € 75.000,-- p.a. / Vollzeit. Die tatsächliche Entlohnung richtet sich nach den jeweiligen einschlägigen Qualifikationen.
 
Austro Control möchte den Frauenanteil im Unternehmen gezielt erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit beigefügtem Lebenslauf an jobs@austrocontrol.at, Abteilung HR, Austro Control GmbH, Schnirchgasse 17, A-1030 Wien
 
Wir suchen zur Verstärkung der Abteilung Austro Control Engineering Services an unserem Standort in Wien eine:n
 
Systems Engineer Applications“  (m/w/d)
 
Leisten Sie ihren Beitrag in der Flugsicherung, indem Sie Flugplandaten- und Surveillance-Funktionen an Arbeitsplätzen für Towerlotsen in ganz Österreich, entsprechend den aktuellen Anforderungen bereitstellen.
 
Herausforderungen, die auf Sie zukommen:
  • Sie planen, errichten und integrieren Systeme/Services unter Berücksichtigung operativer, wirtschaftlicher und regulativer Aspekte, sowie unter Einhaltung der Rahmenbedingungen/Prozesse eines sicherheitskritischen Flugsicherungsumfeldes
  • Ihnen obliegt die laufende Umfeldbeobachtung und -interaktion zur Identifikation neuer Technologien, Anforderungen und Verbesserungsmöglichkeiten mit nachfolgender Ableitung empfohlener oder notwendiger Änderungen
  • Sie erfassen und analysieren Geschäftsprozessanforderungen zwecks Digitalisierung und leiten entsprechende funktionale und non-funktionale IT- und organisatorische Requirements ab
  • Sie legen Systemarchitekturen fest und arbeiten bei der Pflege der einschlägigen Vorgabedokumente mit
  • Sie stellen die für einen 24/7 Betrieb erforderlichen externen Lieferketten sicher (z.B. Vermeidung von Ausfällen aufgrund von Obsoleszenz)
  • Sie analysieren Prozessergebnisse und sind für die Ableitung, Initiierung und Verfolgung der Umsetzung der Verbesserungsmaßnahmen zuständig
  • Sie arbeiten in Projekten für genannte Systeme/Services mit bzw. leiten diese
  • Sie unterstützen das Beschaffungsmanagement
  • Sie vertreten die Austro Control national und international in ihrem Fachbereich
Qualifikationen, die Sie mitbringen:
  • Technischer (Hoch-)Schulabschluss mit mehrjähriger Berufserfahrung (z.B. als Business Analyst)
  • Erfahrung in Architektur & Design hochverfügbarer, sicherheitskritischer Systeme (Air Navigation Service- und Aviation-Bereich von Vorteil)
  • Gute Kenntnisse im Requirements- und Systems-Engineering
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Kenntnisse im Prozess- und Qualitätsmanagement (statistischen Methoden und Six Sigma vorteilhaft)
  • Kenntnisse im Beschaffungsmanagement (Ausschreibungsverfahren) wünschenswert
  • Sehr gute MS Office- und Englischkenntnisse
  • Pragmatisches, lösungsorientiertes, vernetztes Denken und Handeln
  • Fähigkeit zur Abstraktion und Vermittlung von Inhalten/Zielen
  • Offene, kommunikative Persönlichkeit mit Kundenorientierung und Teamgeist
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit
Was wir bieten:
  • Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit in der Flugsicherung
  • Auch in Krisenzeiten einen gesicherten Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Fundierte Ausbildung, Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Diverse zusätzliche betriebliche Angebote (Gesundheitsvorsorge, Essenszuschuss, div. Vergünstigungen, u.v.m.)
  • 40h/Woche mit bezahlter halbstündiger Mittagspause, flexibles Gleitzeitmodel
Das Mindestgehalt für diese Position, nach einer individuellen Ausbildungsphase (1-2 Jahre, je nach Vorerfahrung) beträgt rund € 77.000 p.a. auf Vollzeitbasis, abhängig von Ihren Vordienstjahren. Austro Control möchte den Frauenanteil im Unternehmen gezielt erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftige
 
Bewerbung bitte mit beigefügtem Lebenslauf an die Abteilung HR, Austro Control GmbH, Schnirchgasse 17, A-1030 Wien;
Wir suchen zur Verstärkung der Abteilung Air Traffic Management (ATM) an unserem Standort Wien, eine

„Trainer*in für ATCO-Training“ (m/w/d)
 
Herausforderungen, die auf Sie zukommen:
  • Sie sind im kontinuierlichen Einsatz als Trainer*in im Rahmen des Initial Trainings (überwiegend Praxistraining aber auch Durchführung von theoretischen Trainingssessions zur Integrierung der Theorie in das praktische Training)
  • Sie sind Kurssupervisor*in (fachliche Schnittstelle zwischen Trainingsmanager, Trainern und Trainees) für den praktischen Teil des Initial Trainings
  • Sie agieren als Vertrauenstrainer*in (Durchführung von Briefings, fachliche Unterstützung der Trainees, Entwicklung und Durchführung von Fördereinheiten) für den praktischen Teil des Initial Trainings
  • Sie stellen sicher, dass die Ausbildungsinhalte des Initial Trainings den pädagogisch/didaktischen Standards folgend vermittelt werden
  • Sie sind für das laufende Einholen von Feedbacks (von Trainern und Trainees), Dokumentation und Maßnahmenableitung (Continuous Monitoring) zuständig
  • Sie arbeiten im Rahmen des praktischen Teils des Unit Trainings mit
  • Sie unterstützen bei administrativen Tätigkeiten (Einteilung der Trainer, Schulungen,..)
  • Sie nehmen an Projekten und internationalen Arbeitsgruppen teil
Qualifikationen, die Sie mitbringen:
  • Abgeschlossene ATCO Ausbildung und mind. 5 Jahre Berufserfahrung (bis zu 5 Jahre ausgelaufenes/ruhendes Unit-Endorsement möglich)
  • Abgeschlossene und gültige OJTI- bzw. STDI-Ausbildung/Berechtigung und mind. 3 Jahre Verwendung als Trainer
  • Prüfer Berechtigung sowie Einsatz als SIM-Trainer von Vorteil
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse, gute Deutschkenntnisse
  • Sehr gute MS-Office Anwender Kenntnisse
  • Pädagogisches Fachwissen sowie Erfahrung in Coaching/ Supervision von Vorteil
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz, Freude am Umgang mit Menschen und an der Vermittlung von Wissen
  • Team- und organisationsstarke Persönlichkeit mit gewinnendem und kompetentem Auftreten
  • Hohes Maß an eigenverantwortlichem und selbständigem Arbeiten
  • Aufgeschlossenheit hinsichtlich didaktischer Neuerungen sowie laufender Aus- und Weiterbildungen
Was wir bieten:
  • Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit in der Flugsicherung
  • Einen gesicherten Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Diverse zusätzliche betriebliche Angebote (Gesundheitsvorsorge, Essenszuschuss, div. Vergünstigungen, u.v.m.)
  • 40h/Woche mit bezahlter halbstündiger Mittagspause, Gleitzeitmodel
  • Einstiegsgehalt je nach Vorerfahrung liegt laut Kollektivvertrag bei mindestens € 70.000 p.a. auf Vollzeitbasis. Nach Beendigung der Einschulung sowie Ausübung der vollen Trainertätigkeit beträgt das mögliche Jahresbruttogehalt ca. € 115.000 p.a. auf Vollzeitbasis.
     
Austro Control möchte den Frauenanteil im Unternehmen gezielt erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte mit beigefügtem Lebenslauf an die Abteilung HR, Austro Control GmbH, Schnirchgasse 17, A-1030 Wien;

Kontakt und Bewerbung

Bei Fragen oder für mehr Informationen steht Ihnen Frau Birgit Ericher gerne zur Verfügung.

Tel: +43(0)51703 9233


Online Bewerbung