Season Opener 2021


15. März, 2021

ATC und Sprechfunk

Referent

Andreas Kurtz
Air Traffic Management – Tower/Approach Graz
Ausgebildeter Flugverkehrsleiter, Terminal Coordinator IFR


Experte Air Traffic Services
Initiator und 2008 - 2020 Leiter der Piloteninformationsplattform ‚Austro Control Season Opener;
mehrjährige Lehrtätigkeit PPL-Luftrecht und Referent an österr. Flugschulen
Staatsmeister im Fallschirmspringen 1990


:

Abstract

Der kontrollierte Luftraum ist begrenzt, speziell hier ist es wichtig, sich auf gute Kenntnisse, das Können und eine umfangreiche Flugvorbereitung verlassen zu können. Zu unserer eigenen Sicherheit. Und zur Freude am Fliegen.

In meinen Vorträgen werden verschiedene Aspekte des Bereichs Air Traffic Control thematisiert: Neuerungen bei Flugverfahren, die PBN Transition, Unfall- und Zwischenfallstatistiken, das Thema Luftraumverletzungen sowie die Grundlagen der Luftraumstruktur und Erfordernisse speziell für Ballonfahrer.

Referent

Christopher Bednar
Manager ATM OPS LOWW Approach,
Senior Air Traffic Controller





:

Abstract

Schwerpunkt der Präsentation sind die RNP-Verfahren zu und von den in der TMA Wien befindlichen Kleinflugplätzen. Am Beispiel des Flugplatzes Bad Vöslau wird der korrekte Ablauf eines An- und Abfluges besprochen und auf die am häufigsten in der Praxis vorkommenden Fehler bei der Durchführung dieser Verfahren hingewiesen.

Die zahlreichen im Raum Wr.Neustadt etablierten Verfahren weisen darüber hinaus Abhängigkeiten auf, die für eine zügige Flugdurchführung für Piloten von Interesse sein könnten.

Referent

Peter Matzer
Manager ATM OPS LOWG,
Senior Air Traffic Controller Tower/Approach

:

Abstrakt

Themen der Präsentation sind u.a. die Umbenennung der sechs Pistenrichtungen, notwendig geworden aufgrund der kontinuierlichen Bewegung des magnetischen Nordpols. 17/35 L/C/R wird zu 16/34 L/C/R. Gleichzeitig werden kleinere amendments zu den IFR Verfahren veröffentlicht.

Referent

Christian Jesse
Manager ATM OPS LOWK,
Senior Air Traffic Controller Tower/Approach




Ing. Christian Liegl
Deputy Manager ATM OPS LOWK
Senior Air Traffic Controller Tower/Approach


:

:

Abstract

Themen der Präsentation sind Lokale ATC-Themen wie z.B. Fliegen in freigabepflichtigen Lufträumen; Thematik „Einflug-, Anflug- Landefreigabe“; etc.

Referent

Dominik Stifter
Manager ATM OPS LOWI,
Senior Air Traffic Controller Tower/Approach
:

Abstract

Vorgestellt für die Saison 2021 werden unsere neu beschriebenen VFR Verfahren und eine Übersicht der Pistensanierung im Herbst - inklusive der Totalsperre von Mitte September bis Mitte Oktober.

Referent

Rainer Wagner
Flugverkehrsleiter und  Onjobtrainer für TWR und APP LOWS.

Spezialgebiet Sprechfunkverfahren.
:

Referent

Alexander Pils
Manager ATM OPS LOWL,
Senior Air Traffic Controller Tower/Approach
Privatpilot
 



:

Abstract

Wie jedes Jahr werden alle Änderungen und Neuerungen, die den Flughafen Linz und den umgebenden Luftraum betreffen, vorgstellt. Darüber hinaus soll erneut die Problematik der Einflüge in freigabepflichtigen Luftraum ohne Funkkontakt, sowie die teils verschlechternde Professionalität beim Funken angesprochen werden. Diese Veranstaltung ist wieder eine große Chance, die Sicherheit der Luftfahrt maßgeblich zu erhöhen und das Verständnis zwischen Lotsen und Piloten als wesentliche Partner füreinander zu stärken.

Referenten

Rainer Wagner
Flugverkehrsleiter und  Onjobtrainer für TWR und APP LOWS.

Spezialgebiet Sprechfunkverfahren.
                     
Michael Lehner-Morawec

Luftfahrt Agentur – Leiter Sachgebiet Aircrew (ACW)

Experte Luftfahrtpersonal (Motorflug), Vertreter Österreichs für Aircrew bei der EASA, Fluglehrer, Flugprüfer
:


:

Abstract

Im Vortrag von R. Wagner über Flugfunk werden die signifikantesten Änderungen der Sprechfunkverfahren seit dem AIC B04/2012 bis zum, aktuell gültigen, AIC B05/2020 erörtert. Weiters werden Phrasen und Funksprüche, die sich in der Praxis wiederholt unkorrekt eingeschlichen haben, besprochen. Um Missverständnissen vorzubeugen, werden auch Freigaben und Freigabegrenzen wiederholt.

M. Lehner-Moravec berichtet zum Thema Language Proficency.

16. März, 2021

Briefing & „Wien-Info“

Referenten

Martin Rapp
Air Traffic Management (ATM), Manager AIS Wien, AIM


:

Abstract

Onlinekarte in der Praxis, Tipps zur Flugplanaufgabe, Neues zu NOTAM und SNOWTAM.

Referentin

Judith Käfer
Meteorologie – MET Services – MET Koordination und Kundenmanagement
Flugmeteorologin, Koordination der Kundenkommunikation und der Inhalte von www.austrocontrol.at/flugwetter


:

Abstract

In der Präsentation wird ein Überblick über die Neuerungen in den Services für die General Aviation auf www.austrocontrol.at/flugwetter gegeben.

Ein Schwerpunkt heuer das Thema Gewitter: Richtige Anwendung von Satelliten- und Radarbildern, Flugwetterprodukte, Zutaten von Gewitter, rasche Bildung von Gewitter und Einfluss auf die Wahl der Flugroute, Gefahren von Gewitter.

Referenten

Alexander Arlow
Air Traffic Management (ATM)
Flight Information Service Officer, Wien Information (134,625 & 124,400 MHz)

Experte Infrastructure mit Fokus auf Parametrierung von Flugsicherungssystemen sowie deren Umsetzung im operationellen Betrieb, PPL.

Florian Houska
Air Traffic Management (ATM)
Flight Information Service Officer und Trainer – TFI Wien (118,525 MHz)


Experte ATS/Terminal, Spezialisierung ATS-Verfahren, Betriebshandbücher, Airspace Design and Planning


:






:

Abstract

Im Block Fluginformation "Wien Information" wechseln Sie die Perspektive und werfen einen Blick hinter die Kulissen des Fluginformationsdienstes in Österreich. Wir erzählen von den Herausforderungen unserer täglichen Arbeit, sprechen über unseren Beitrag zu einer sicheren Flugdurchführung und erläutern in praktischen Beispielen, wie die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und uns noch besser werden kann.

17. März, 2021

Unfallvermeidung

Referent

Andreas Kurtz
Air Traffic Management – Tower/Approach Graz
Ausgebildeter Flugverkehrsleiter, Terminal Coordinator IFR


Experte Air Traffic Services
Initiator und 2008 - 2020 Leiter der Piloteninformationsplattform ‚Austro Control Season Opener;
mehrjährige Lehrtätigkeit PPL-Luftrecht und Referent an österr. Flugschulen
Staatsmeister im Fallschirmspringen 1990

:

Referent

Andreas Winkler
Luftfahrtagentur – Sachgebiet PGA –
Permissions General Aviation


Experte Zertifizierung und Lufttüchtigkeit, Spezialisierung Struktur, Powerplant und Flight Test. Vertreter Österreichs für die General Aviation bei der EASA. Pilot, Fluglehrer, Flugprüfer und Test Pilot



:

Abstract

Im Block Unfallvermeidung wollen wir wie jedes Jahr die Hauptunfallursache „Human Factors“ ansprechen. Heuer mit dem Schwerpunkt auf die Wahrnehmung und unsere Sensorik für Kräfte und Gefühle und wie uns das oft in die Irre führt. Ich freue mich auch schon, dass wir heuer auch die Flugunfalluntersuchungsstelle des Bundes mit an Bord haben die Ihre Lesson Learned bezüglich der Flugunfälle darstellt. Im  der Luftfahrtbehörde gibt es positives zu berichten, ich denke die Neuorganisation wird sich Positiv auf die Allgemeine Luftfahrt auswirken. Letztes Jahr hat es eine wichtige Änderung in Bezug auf UL Luftfahrzeuge gegeben – 600kg UL, ein europaweites Thema. Für Segelflieger und Ballonfahrer gestalten wir einen eigenen Tag, wir fassen dort zusammen mit dem österreichischen Aeroclub die Themen für Flugsicherheit und Vorschriften zusammen, hier gibt es heuer viel zu beachten.

Referent

Alexander Banhofer
Untersuchungsleiter – Fachbereich Zivilluftfahrt – Sicherheitsuntersuchungsstelle des Bundes



:

Abstract

Vorstellung der Sicherheitsuntersuchungsstelle des Bundes in kurzen Worten. Ziel und den Zweck einer Sicerheitsuntersuchung. Den Schwerpunkt der Präsentation bilden Fallbeispiele von Flugunfällen und was  daraus gelernt werden konnte.

18. März, 2021

Luftfahrtbehörde

Referent

Philipp Piber
Leiter Luftfahrtagentur



:

Referent

Michael Lehner-Morawec
Luftfahrt Agentur – Manager Sachgebiet Aircrew (ACW)
Experte Luftfahrtpersonal (Motorflug), Vertreter Österreichs für Aircrew bei der EASA, Fluglehrer, Flugprüfer

:

Abstract

Die Luftfahrt entwickelt sich stetig weiter. Doch nicht nur im technischen Bereich, sondern auch die Vorschriften werden regelmäßig angepasst und erweitert. So wurde zuletzt erst das Upset Privation and Recovery Training (UPRT) für Berufspiloten eingeführt und heuer ergänzt das neue Basic Instrument Rating (BIR) die Berechtigung für Privatpiloten, was eine attraktive Alternative zum herkömmlichen Instrument Rating (IR) sein wird.
Aber auch Anderes hält europäisch verankert in Österreich Einzug. Dazu gehört das Betriebsleiterlose Fliegen, oder ein bilaterales Abkommen mit den USA und der EU (BASA) für Pilotenlizenzen und Simulatoren.
Es tut sich also was. Wichtig auch hier am Ball zu bleiben!

Referent

Andreas Winkler
Luftfahrtagentur – Sachgebiet PGA –
Permissions General Aviation


Experte Zertifizierung und Lufttüchtigkeit, Spezialisierung Struktur, Powerplant und Flight Test. Vertreter Österreichs für die General Aviation bei der EASA. Pilot, Fluglehrer, Flugprüfer und Test Pilot



:
Die Online Diskussion zu diesem Themenblock findet von 18:00 - 19:30 statt. Hier geht's zu den Veranstaltungen.

19. März, 2021

Segelflug Spezial

Referent

Walter Ochsenhofer
Compliance Monitoring Manager ÖAeC FAA
Designierter Behördenleiter ÖAeC/FAA


:

Abstract

Im Block Segelflug Spezial, Themenbereich ÖAeC/FAA wollen wir die Segelfliegerinnen und Segelflieger über die Anforderungen hinsichtlich der fortlaufenden Flugerfahrung für Ihre EASA-Lizenz (SPL) informieren. Die Zuständigkeiten der Behörde ÖAeC/FAA im Bereich Segelflug sowie Begriffe und Anforderungen der EU-Verordnung für Segelflugzeugpiloten werden erläutert. Auf die zahlreichen Publikationen auf der Homepage des ÖAeC im Bereich Behörde wird hingewiesen. Das Wissen über die Anforderungen an Segelflugzeugpiloten wird durch den Umstand verstärkt, dass die Frist, mit einem nationalen „Segelfliegerschein“ fliegen zu dürfen, am 7. April 2021 endet.

Referent

Andreas Winkler
Luftfahrtagentur – Sachgebiet PGA –
Permissions General Aviation


Experte Zertifizierung und Lufttüchtigkeit, Spezialisierung Struktur, Powerplant und Flight Test. Vertreter Österreichs für die General Aviation bei der EASA. Pilot, Fluglehrer, Flugprüfer und Test Pilot



:

Referent

Rainer Wagner
Flugverkehrsleiter und  Onjobtrainer für TWR und APP LOWS.

Spezialgebiet Sprechfunkverfahren.
:

Referent

Ronald Prodinger
Meteorologie,  Flugmeteorologe LOWW

Experte für Segelflugmeteorologie
:

Abstract

Im Block Segelflug-Spezial soll mit dem Vortrag „Met-Anwendungen im Segelflug“ auf Begriffsdefinitionen wie etwa der „Potentiellen Flugdistanz  eingegangen werden und wie dieser sowohl geniale, als auch einfache Terminus einen Überblick verschafft. Andererseits wollen wir skizzieren, wie eine Segelflugprognose unter Zuhilfenahme unterschiedlicher Daten zustande kommt.

Ballon Spezial

Referent

Walter Ochsenhofer
Compliance Monitoring Manager ÖAeC FAA
Designierter Behördenleiter ÖAeC/FAA


:

Abstract

Im Block Ballon Spezial, Themenbereich ÖAeC/FAA wollen wir die Ballonfahrerinnen und Ballonfahrer über die Anforderungen hinsichtlich der fortlaufenden Flugerfahrung für Ihre EASA-Lizenz (BPL) informieren. Die Zuständigkeiten der Behörde ÖAeC/FAA im Bereich Ballonfahrt sowie Begriffe und Anforderungen der EU-Verordnung in Bezug auf Ballonpilotenlizenzen werden erläutert. Auf die zahlreichen Publikationen auf der Homepage des ÖAeC im Bereich Behörde wird hingewiesen. Das Wissen über die Anforderungen an Ballonpiloten wird durch den Umstand verstärkt, dass die Frist, mit einem nationalen „Freiballonfahrerschein“ fliegen zu dürfen, am 7. April 2021 endet.

Referent

Hans Pravda
Luftfahrtagentur – Sachgebiet OPS- Flugbetrieb
 
Flugbetriebsinspektor für den operativen Flugbetrieb, Bereich Ballone (BOP) und Segelflugzeuge (SAO). Pilot (Ballon + Segelflug), Fluglehrer (Ballon), Luftfahrzeugwart (Ballon).

:

Abstract

Im operativen Themenbereich werden unsere Schwerpunkte der sichere Betrieb von Ballonen sowie die Unfallvermeidung sein. Hierzu werden wir genauer auf die Unterweisung der Fahrgäste, auf den spezialisierten Ballonbetrieb – Absetzen von Fallschirmspringer, Wettbewerbsfahrten und auf die Gefahr durch Starkstromleitungen eingehen. Zum Abschluss wollen wir Euch noch über die Anforderungen zur Gründung eines gewerblichen Ballonbetriebes informieren.

Referent

Andreas Kurtz
Air Traffic Management – Tower/Approach Graz
Ausgebildeter Flugverkehrsleiter, Terminal Coordinator IFR


Experte Air Traffic Services
Initiator und 2008 - 2020 Leiter der Piloteninformationsplattform ‚Austro Control Season Opener;
mehrjährige Lehrtätigkeit PPL-Luftrecht und Referent an österr. Flugschulen
Staatsmeister im Fallschirmspringen 1990

:

Referenten

Judith Käfer
Meteorologie – MET Services – MET Koordination und Kundenmanagement
Flugmeteorologin


Mag. Günter Mahringer
Meteorologie, tätig im Bereich der Verifikation von Vorhersagen und als Met Forecaster.
Seit mehr als 30 Jahren mit Ballonfahrer-Community in gutem Kontakt,
meteorologische Betreuung vieler Ballonbewerbe, Vorträge auf Sicherheitskonferenzen, Fokus auf Verbesserung des MET Service für Ballonfahrer.

:

:

Abstract

Judith Käfer und Günter Mahringer informieren über Neuerungen beim Service für BallonfahrerInnen auf www.austrocontrol.at/flugwetter. Zudem wird Günter Mahringer eingehend über die von Austro Control angebotenen Möglichkeiten der Flugwetterinformation für Ballonfahrten informieren.