Flugwettervorhersage Österreich


FXOS41 LOWW 201200
FLUGWETTERÜBERSICHT ÖSTERREICH,
herausgegeben am Donnerstag, 20.06.2024 um 14:00 Uhr lct.
Vorhersage von heute Nachmittag bis morgen Früh BCMT
.
WETTERLAGE:
Sehr warme, energiereiche und zudem labil geschichtete Luftmassen
werden mit einer leicht föhnigen Südwestströmung weiterhin in den
Alpenraum gelenkt. Eine stabile untere Schicht hemmt aber die
Auslösen.
.
WETTERABLAUF FLUGWETTER:
Am Nachmittag weiterhin verbreitet uneingeschränktes VFR-Flugwetter,
allerdings teils deutliche Sichttrübungen aufgrund des Saharastaubs.
Im Westen aufkommende Regenschauer mit einzelnen
Gewitterentwicklungen. Sonst am ehesten zwischen der Dachsteinregion
und dem Mariazellerland einzelne, mit dem großen Angebot an Energie
auch sehr hochreichende und durchaus heftige Gewitterzellen möglich.
Tops FL400, lokal bis FL430. Gegen Abend zeichnet sich von Bayern her
ein Gewittercluster ab, der über OÖ zieht und sich in Richtung NÖ
abschwächt. In der Nacht zunehmende Stabilisierung. Im westlichen
Donauraum lokale Stratusbildung möglich.
.
HINWEISE ZUR NULLGRADGRENZE:
14-15000ft amsl
.
HINWEISE WINDSYSTEME UND TURBULENZ:
Im Donauraum lebhafter Ostwind. Oberhalb von 3500 bis 5000ft amsl
auffrischender Südwestwind. Leicht föhnige Ansätze in den
Alpentälern, in Kamm- und Leelagen teil mäßige Turbulenz.
.
HINWEISE BALLONFAHRTEN:
Im Donauraum länger anhaltender Ostwind, zudem vom Bayern her hohes
Gewitterpotential. Nach Thermikende bodennah sonst zunehmend
windschwach, darüber aber weiterhin Südost- bis Südwestwind.
.
PROGNOSESICHERHEIT WETTERLAGE: abgesichert
PROGNOSESICHERHEIT WETTERABLAUF: eher abgesichert
.
KOMMENTAR ZUR PROGNOSESICHERHEIT:
Gewitterentwicklungen in der hochgradig labilen Luftmasse noch etwas
unsicher.
.
Detaillierte Vorhersagen über Höhenwind, Höhentemperaturen und QNH
entnehmen Sie bitte unseren grafischen Vorhersagekarten.
Diese Vorhersage wird bei abweichender aktueller Entwicklung nicht
berichtigt.
Die nächste planmäßige Aktualisierung erfolgt am
Freitag, 21.06.2024 um 00:00 Uhr lct.
FXOS42 LOWW 201200
FLUGWETTERÜBERSICHT ÖSTERREICH,
herausgegeben am Donnerstag, 20.06.2024 um 14:00 Uhr lct.
Vorhersage von morgen Früh BCMT bis morgen Abend ECET
.
WETTERLAGE:
Kaltfrontvorderseitig bleiben bei einer leicht föhnigen
Südwestströmung weiterhin hochlabile Luftmassen im Alpenraum liegen.
Diese werden vor allem im Westen zunehmend aktiviert.
.
WETTERABLAUF FLUGWETTER:
Von der Schweiz und Südtirol her mit der südlichen Anströmung
Staubewölkung. Im Bereich der Frontalzone ganz im Westen bereits
Niederschläge. Im Tagesverlauf von Westen her zunehmend gewittrig mit
zum Teil kräftigen Entwicklungen mit Hagel und Starkregen. Erneut
sehr hohe Tops bis FL410. Bis zum Abend Ausdehnung der
Gewitteraktivität bis auf Salzburg und OÖ. Im Osten und Süden meist
stabil.
.
HINWEISE ZUR NULLGRADGRENZE:
Frontvorderseitig in 14500ft amsl, im Frontbereich in 12500ft amsl.
.
HINWEISE WINDSYSTEME UND TURBULENZ:
Föhnige Südwestströmung, damit verbunden mäßige Föhnturbulenz
unterhalb von FL140. Um den Alpenostrand auflebender Südostwind, im
westlichen Donauraum Ostwind. Am Abend mit der Front durchgreifender
Westwind.
.
HINWEISE THERMISCHER FLUGSPORT UND WINDSEGELFLUG:
Verbreitet eher stumpfe Thermik. Durch Überentwicklungen und
nachfolgende heftige Gewitter tagsüber eingeschränkte Bedingungen vor
allem im Westen.
.
HINWEISE BALLONFAHRTEN:
Im Donauraum und im Osten rasch auflebender Ost- bzw. Südostwind. Am
Abend Einschränkungen durch Gewitter von Westen her. Aufkommender
Westwind im Donauraum. Am ehesten im S und SE planbare Bedingungen.
.
PROGNOSESICHERHEIT WETTERLAGE: abgesichert
PROGNOSESICHERHEIT WETTERABLAUF: eher abgesichert
.
KOMMENTAR ZUR PROGNOSESICHERHEIT:
Organisation von Gewitterlinien und Gewitterclustern im Westen noch
unsicher.
.
Detaillierte Vorhersagen über Höhenwind, Höhentemperaturen und QNH
entnehmen Sie bitte unseren grafischen Vorhersagekarten.
Diese Vorhersage wird bei abweichender aktueller Entwicklung nicht
berichtigt.
Die nächste planmäßige Aktualisierung erfolgt am
Freitag, 21.06.2024 um 00:00 Uhr lct.
FXOS43 LOWW 201200
FLUGWETTERÜBERSICHT ÖSTERREICH,
herausgegeben am Donnerstag, 20.06.2024 um 14:00 Uhr lct.
Vorhersage für Samstag, 22.06.2024
.
WETTERLAGE:
Nach Abzug einer Kaltfront sowie eines Höhentroges setzt sich von
Südwesten her nur eine kurze Zwischenbesserung durch. Gegen Abend
nimmt an der Vorderseite des nächsten Höhentiefs von Westen her die
Labilität wieder markant zu.
.
WETTERABLAUF FLUGWETTER:
In der Früh und am Vormittag im Osten noch Reste der abziehenden
Front mit Schauern, teils auch eingelagerten Gewitterzellen.
Inneralpin und alpennordseitig teils tiefbasige Restbewölkung. Bis zu
Mittag anhebende Basen und Übergang in aufgelockerte Quellbewölkung.
Am Nachmittag dann neuerliche Aktivierung der labilen Luftmasse und
von Vorarlberg bis Oberkärnten und Salzburg Bewölkungsverdichtung,
Regenschauer und Gewitter. Tops FL340. In der teils hochreichenden
Bewölkung auch abseits konvektiver Zellen Vereisung oberhalb von
10000ft amsl. Richtung Osten wolkenarm und trocken.
.
HINWEISE ZUR NULLGRADGRENZE:
In 10000-13000ft amsl.
.
HINWEISE WINDSYSTEME UND TURBULENZ:
Im Donauraum und am Alpenostrand straffer West- bis Nordwestwind.
Über dem Relief teils mäßige Turbulenz.
.
HINWEISE THERMISCHER FLUGSPORT UND WINDSEGELFLUG:
In der Westhälfte weitgehend abgeschirmt mit kurzen Auflockerungen zu
Mittag. Sonst deutlich mehr Einstrahlung und in den unteren Schichten
thermisch aktive Luftmasse, allerdings inversionsbegrenzt bei rund
5000ft amsl.
.
HINWEISE BALLONFAHRTEN:
Im Süden zum Abendtermin bodennah überwiegend windschwach.
.
PROGNOSESICHERHEIT WETTERLAGE: eher abgesichert
PROGNOSESICHERHEIT WETTERABLAUF: eher abgesichert
.
KOMMENTAR ZUR PROGNOSESICHERHEIT:
Leichte Unsicherheiten aufgrund der raschen Trogabfolge.
.
Detaillierte Vorhersagen über Höhenwind, Höhentemperaturen und QNH
entnehmen Sie bitte unseren grafischen Vorhersagekarten.
Diese Vorhersage wird bei abweichender aktueller Entwicklung nicht
berichtigt.
Die nächste planmäßige Aktualisierung erfolgt am
Freitag, 21.06.2024 um 00:00 Uhr lct.
FXOS44 LOWW 201200
FLUGWETTERÜBERSICHT ÖSTERREICH,
herausgegeben am Donnerstag, 20.06.2024 um 14:00 Uhr lct.
Vorhersage für Sonntag, 23.06.2024
.
WETTERLAGE:
Ein Höhentiefkern entkoppelt sich zusehends von der Höhenströmung und
tropft in Richtung Golf von Genua ab. Hier bildet sich auch ein
kleinräumiges Bodentief aus, dessen Okklusion bis nach Österreich
hereinreicht.
.
WETTERABLAUF FLUGWETTER:
Im Westen und Südwesten verbreitet tiefbasige Bewölkung und
eingebettete Schauer. Im Tagesverlauf allmählich sinkende Tops, meist
aber weiterhin starke bis geschlossene und sichtflugeinschränkende
Bewölkung. Im Alpenvorland  höherbasige Bewölkung. Allgemein Richtung
Osten und Südosten kaum Sichtflugeinschränkungen bei geringer bis
aufgelockerter Quellbewölkung.
.
HINWEISE ZUR NULLGRADGRENZE:
Zwischen 11000ft amsl im Westen und 13500ft amsl im Südosten.
.
HINWEISE WINDSYSTEME UND TURBULENZ:
Mäßige Südströmung in der Höhe, in den unteren Schichten Nordwest-
bis Nordwind.
.
HINWEISE THERMISCHER FLUGSPORT UND WINDSEGELFLUG:
Bis etwa 5000ft amsl thermisch aktive Luftmasse. Im Westen und
Südwesten großflächige Abschattungen.
.
HINWEISE BALLONFAHRTEN:
Am Alpenostrand lebhafterer Nordwind, im Donautal Ostwind.
.
PROGNOSESICHERHEIT WETTERLAGE: eher abgesichert
PROGNOSESICHERHEIT WETTERABLAUF: eher abgesichert
.
KOMMENTAR ZUR PROGNOSESICHERHEIT:
Lage des Genuatiefs noch leicht unsicher.
.
Detaillierte Vorhersagen über Höhenwind, Höhentemperaturen und QNH
entnehmen Sie bitte unseren grafischen Vorhersagekarten.
Diese Vorhersage wird bei abweichender aktueller Entwicklung nicht
berichtigt.
Die nächste planmäßige Aktualisierung erfolgt am
Freitag, 21.06.2024 um 00:00 Uhr lct.
FXOS45 LOWW 201200
FLUGWETTERÜBERSICHT ÖSTERREICH,
herausgegeben am Donnerstag, 20.06.2024 um 14:00 Uhr lct.
Vorhersage für Montag, 24.06.2024
.
WETTERLAGE:
Ein abgeschlossener Tiefdruckwirbel über dem Golf von Genua führt
eine Okklusion gegen die Alpensüdseite.
.
WETTERABLAUF FLUGWETTER:
Im Süden und Südwesten teils etwas kompaktere, meist aber eher flache
Sichtbewölkung, die tagsüber in aufgebrochene Quellbewölkung übergeht
und immer wieder Regenschauer hervorbringt. Einzelne, eingelagerte
Gewitter sind möglich. In Richtung Norden weitgehend trocken. Im
Osten und Südosten oft nur geringe Quellungsdichte und verbreitet
sehr sonniges und uneingeschränktes Flugwetter.
.
HINWEISE ZUR NULLGRADGRENZE:
FL110 bis FL130
.
HINWEISE WINDSYSTEME UND TURBULENZ:
In den unteren Schichten aufgrund einer Hochdruckrandlage Nord- bis
Ostwind, darüber Südwestwind.
.
HINWEISE THERMISCHER FLUGSPORT UND WINDSEGELFLUG:
Eher flache thermisch aktive Schicht. Richtung Westen häufig
abgeschattet und schaueranfällig.
.
PROGNOSESICHERHEIT WETTERLAGE: eher abgesichert
PROGNOSESICHERHEIT WETTERABLAUF: eher abgesichert
.
KOMMENTAR ZUR PROGNOSESICHERHEIT:
Lage der Genuazyklone noch nicht exakt vorhersagbar.
.
Detaillierte Vorhersagen über Höhenwind, Höhentemperaturen und QNH
entnehmen Sie bitte unseren grafischen Vorhersagekarten.
Diese Vorhersage wird bei abweichender aktueller Entwicklung nicht
berichtigt.
Die nächste planmäßige Aktualisierung erfolgt am
Freitag, 21.06.2024 um 00:00 Uhr lct.