Mi 20.01.2021

Pilotenprüfungen - UPDATE 20.01.2021

Basierend auf den aktuellen pandemischen Entwicklungen und als Reaktion auf die Verlängerung der Lockdown-Bestimmungen, sowie den damit ergangenen Beschlüssen der Bundesregierung von Österreich und um direkte Kontakte zu reduzieren, können wir aktuell den Regelbetrieb im Bereich der Pilotenprüfungen nicht aufnehmen. Wir müssen diese Entscheidung auch in Hinblick auf den gesundheitlichen Schutz der Prüfungskandidaten und unserem Prüfungspersonal treffen und werden über den neuen Öffnungstermin entsprechend rechtzeitig informieren.

Die Austro Control GmbH wird daher die Frist für die Ablegung der Prüfung für jeden Kandidaten, der bereits mit seiner Prüfung begonnen hat, um weitere 2 Monate verlängern. Insgesamt stehen den Kandidaten der Austro Control, unter Einbeziehung der bisherig gewährten Verlängerung, nunmehr 26 Monate statt 18 Monaten zur Ablegung der gesamten Theoriefächer zur Verfügung. Details hierzu entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Zivilluftfahrt Personal Hinweis ( ZPH FCL 16 ) auf unserer Homepage.

Wir hoffen hiermit adäquat auf die aktuell bestehende Schließung des Prüfungsraumes reagieren zu können und bitten um Verständnis für die gesetzten Maßnahmen.

Die Austro Control GmbH wird im Sinne aller Kandidaten zusätzliche Ersatztermine nach der erneuten Öffnung anbieten, um ihnen zu ermöglichen, zeitnahe einen Alternativtermin zu finden. Wir ersuchen, dass sich alle Kandidaten deren Ende der oben genannte Frist von 26 Monaten nachweislich in die Zeit des Lockdowns fällt, oder für die eine Prüfung in diesem Zeitraum nachweislich aus beruflichen Gründen unmittelbar erforderlich ist, sich an examinations@austrocontrol.at zu wenden. Für weitere Detailfragen stehen wir Ihnen ebenso unter examinations@austrocontrol.at zur Verfügung.